Zum Auftakt der Triathlon-Landesliga von Sachsen-Anhalt ist das Team des USV Halle auf Platz elf gelandet. Beim 25. Halle-Triathlon im Kanuzentrum Osendorf belegten die beiden USV-Starter Roland Pianowski und Alexander Mohr die Plätze 41 und 47. Pianowski benötigte für die 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen bei kühlen äußeren Bedingungen 1:12,12 Stunden. Mohr kam nach 1:14,08 Stunden ins Ziel. Den Einzelsieg sicherte sich John Heiland vom Bike24TriTeam des SV Halle in 54:26 Minuten. Der gastgebende SV Halle gewann auch die Teamwertung des ersten von insgesamt sieben Läufen zur Landesliga. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok