Marcel DirmeierMarcel Dirmeier, 41 Jahre und ausgebildeter Bürokaufmann sowie Mitglied des „Nationkader B des Deutschen Gehörlosensportverbandes“ verstärkt das Team in der Geschäftsstelle des USV Halle personell als Sport-Inklusionsmanager. Im Rahmen des Projektes „Qualifiziert für die Praxis: Inklusionsmanager/innen für den gemeinnützigen Sport“ des DOSB und durch das BMAS aus den Mitteln der Ausgleichsabgabe gefördert, war es möglich Sportfreund Marcel Dirmeier im USV Halle zu beschäftigen. Sein zentraler Aufgabenbereich wird das neu zu gründende „Inklusions-Sport-Zentrum des USV Halle“ sein. Hierbei wird er aktiv bei der inhaltlichen sowie sportfachlichen Maßnahmengestaltung des Konzeptes mitwirken und seine Erfahrungen als Athlet mit Behinderung einbringen. Das Inklusions-Sport-Zentrum soll Platz und Anlaufstelle für sportliche Aktivitäten von Menschen mit und ohne Behinderung sein. Marcel Dirmeier selbst ist aktiver Leistungssportler im Bereich des Taekwondo. Als Teilnehmer an den Deaflympics 2017 (Olympische Spiele der Menschen mit Gehörbehinderung) hat er bereits internationale Erfahrungen auf sportlicher Ebene gesammelt und möchte diese nun als zentraler „Sport-Inklusionsmanager“ des USV Halle einbringen. Wir heißen Marcel Dirmeier herzlich Willkommen in der großen USV-Familie und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok