Neure USV BusDer Universitätssportverein Halle e.V. kann sich über einen neuen OPEL Vivaro Combi 1,6 BiTurbo freuen. Ermöglicht wird diese PS-starke Zuwendung je zur Hälfte durch die Saalesparkasse und die Lotteriegesellschaft der Ostdeutschen Sparkassen.

Am 22. März 2018 übergab Dr. Jürgen Fox, der Vorstandsvorsitzende der Saalesparkasse, den roten Kleinbus an den USV Halle e.V. Andreas Silbersack und Jan Meusel von der Vereinsführung nahmen die Schlüssel für das neue Vereins-Mobil mit Freude entgegen. Es ist der erste Transporter, den der Verein auf diese Weise erhält.

Seit mehr als 69 Jahren bietet der Universitätssportverein Halle (USV Halle) ein vielfältiges Sportangebot an und ist als größter Breitensportverein Sachsen-Anhalts fest etabliert. In 23 Sektionen (Sportarten) sind die mehr als 3.100 Mitglieder unter der Anleitung zahlreicher lizensierter Trainer und Übungsleiter organisiert, vom traditionellen Mannschaftssport (u. a. Basketball, Handball) bis zum Trendsport (u. a. American Football, Ultimate Frisbee) sowie einem stetig wachsenden Rehabilitations- und Behindertensportbereich.

„Bei der Vergabe des Transporters befanden sich mehrere Einrichtungen in der engeren Wahl, die sich alle durch ein besonderes Engagement im Kinder- und Jugendbereich hervorheben und entsprechende Anerkennung verdienen. Letztendlich ist unsere Entscheidung zugunsten des Universitätssportvereins Halle e.V. gefallen, da sich hier in unseren Augen für den OPEL die vielfältigsten Einsatzmöglichkeiten bieten“, begründet Dr. Jürgen Fox von der Saalesparkasse die Entscheidung.

Der USV Halle bedankt sich ganz herzlich bei der großartigen Unterstützung der Saalesparkasse!

 

Quelle: Pressemitteilung der Saalesparkasse

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok