Niederlage gegen CottbusTrotz Niederlage stehen unsere Volleyball Mädels auf Platz 3!

Obwohl unser 3. Platz ungefährdet ist und auch nach oben in dieser Saison nix mehr gehen wird, wollten wir uns diesen Samstag Nachmittag gut verkaufen gegen unseren Tabellennachbarn, die SG Rotation Prenzlauer Berg 2.

Fast in voller Besetzung und mit gefüllter Halle starteten wir in die Partie- und bekamen kein einziges Bein auf den Boden. Die Berlinerinnen überrannten uns regelrecht, und auf ihre druckvollen Aufschläge und hammerharten Angriffe hatten wir einfach keine Antwort. Nicht einmal die Basics wollten heute funktionieren, wir ließen uns völlig aus dem Konzept bringen.

Zum Beginn des zweiten und auch des dritten Satzes konnten wir zwar zwischenzeitlich mithalten und uns sogar eine Führung erarbeiten, diese schmolz jedoch nach 11 Punkten wieder viel zu schnell zusammen und wir gaben das Spiel in drei Sätzen aus der Hand.

Schlussendlich muss man sich eingestehen, dass auch mit einer Topleistung unsererseits nicht viel zu holen gewesen wäre. Bitter, aber wahr: die Berlinerinnen spielten heute in einer anderen Liga.

Etwas Schönes zum Schluss: Susi wurde MVP, Glückwunsch!

Wir richten den Blick nach vorn, weiter geht's am Sonntag auswärts gegen den TSV Wedding. Drei Punkte sollen her, also drückt uns die Daumen!

Eure Mädels

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok