DOSB Ringe Logo Farbe cmykDer USV Halle ist einer von 10 Sportorganisationen Deutschlands, der für das DOSB-Projekt „Qualifiziert für die Praxis: Inklusionsmanager/innen für den gemeinnützigen Sport“ ausgewählt wurde! Wir werden das erste „Inklusions-Sport-Zentrum“ Sachsen-Anhalts gründen und suchen zum 01.07.2018 eine/n hauptberufliche/n Sport-Inklusionsmanager/in (in Teilzeit, 30h/Woche).

Die Stelle ist zunächst bis zum 30.06.2020 befristet. Die ausgeschriebene Stelle als „Sport-Inklusionsmanager/in“ ist Teil des DOSB- Projektes „Qualifiziert für die Praxis: Inklusionsmanager/innen für den gemeinnützigen Sport“ und

Weiterlesen: ...

DSC09252 125 previewAm vergangenen Wochenende fand in Leipzig die Deutsche Jugendmeisterschaft im Flossenschwimmen statt. Für die 6 SportlerInnen vom USV, die sich durch ihre bisher erbrachten Leistungen für eine Teilnahme qualifiziert hatten, war es ein sehr erfolgreiches Wochenende.

Bei den 3 jüngsten TeilnehmerInnen Lea Dietrich, Jannes Baumgart und Jakob Schulze (alle 3 Jg.2006) waren es die ersten Deutschen Jugendmeisterschaften. Zusammen mit Julia Schröder (Jg. 2005) starteten die 3 über die 4 x 50 m

Weiterlesen: ...

Delegiertenkonferenz 2018Anlässlich der diesjährigen Delegiertenversammlung konnte der USV-Vorstandsvorsitzende Andreas Silbersack erneut eine sehr positive Bilanz über das Sportjahr 2017 ziehen. Mit seinen 3.235 Mitgliedern in 23 Sportabteilungen ist der Verein sehr leistungsfähig aufgestellt. In konsequenter Fortführung der Strategie des Vereins, Vereinseigentum zu schaffen und sich damit von fremden Sportstätten unabhängig zu machen, ermöglicht die starke wirtschaftliche Leistungskraft des USV Halle, weiter zu

Weiterlesen: ...

Duathlon

Herrliches  Wetter  bot  sich  allen  Teilnehmern  des  2018er  Geiseltal-Duathlons.  Manche  empfanden  es  fast schon   als  Hitzeschlacht.  Nach   dem   erfolgreichen   Debüt   unserer   neuen   Wettkampfeinteiler   beim   Halle Duathlon,   waren   wir   auch  in  Braunsbedra   mit

Weiterlesen: ...

USV Halle Handball Team FotoPanther haben Klassenerhalt selbst in der Hand!

Im Abstiegskampf konnten die USV-Handballer einen wichtigen und notwendigen Sieg in Köthen erringen. Alles andere als selbstverständlich war allerdings ein Sieg in der gegenwärtigen Situation der Mannschaft. Nicht nur ein Punktverlust der Mannschaft aus Glauchau/Meerane war nötig, um den USV Halle im Rennen zu lassen, sondern auch ein Punkt in Köthen. Mit der richtigen Einstellung ging es in die Partie. Von Anfang an zeigte insbesondere Helmut Feger ein erstklassige Leistung im Tor und gab

Weiterlesen: ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok