Duathlon

Herrliches  Wetter  bot  sich  allen  Teilnehmern  des  2018er  Geiseltal-Duathlons.  Manche  empfanden  es  fast schon   als  Hitzeschlacht.  Nach   dem   erfolgreichen   Debüt   unserer   neuen   Wettkampfeinteiler   beim   Halle Duathlon,   waren   wir   auch  in  Braunsbedra   mit   7   Startern   vertreten   und   unsere  

Weiterlesen: ...

USV Halle Handball Team FotoPanther haben Klassenerhalt selbst in der Hand!

Im Abstiegskampf konnten die USV-Handballer einen wichtigen und notwendigen Sieg in Köthen erringen. Alles andere als selbstverständlich war allerdings ein Sieg in der gegenwärtigen Situation der Mannschaft. Nicht nur ein Punktverlust der Mannschaft aus Glauchau/Meerane war nötig, um den USV Halle im Rennen zu lassen, sondern auch ein Punkt in Köthen. Mit der richtigen Einstellung ging es in die Partie. Von Anfang an zeigte insbesondere Helmut Feger ein erstklassige Leistung im Tor und gab

Weiterlesen: ...

Sieg Nummer 15Rhinos können auf eine gute Saison zurück blicken!

Das letzte Saisonspiel der Nashörner hatte es noch einmal in sich. Am letzten Spieltag der zweiten Regionalliga Ost gab es einen knappen 74:70-Sieg gegen den DBV Charlottenburg. Der 15. Sieg in dieser Saison bedeutet am Ende einen starken fünften Platz in der Tabelle. Bester Korbjäger beim USV war Niklas Radestock mit 19 Punkten.

Charlottenburg bestimmt erste Halbzeit

Die Mannschaft von USV-Trainer Philipp Streblow fand im ersten Viertel nur schwer in die Partie. Die Gäste aus Charlottenburg

Weiterlesen: ...

Weltcup 224Hohe Geschwindigkeit im Wasser durch regelmäßiges Training und ein hohes Maß an Ehrgeiz zeichnet die an diesem Wochenende gestarteten Flossenschwimmer vom USV Halle aus. Sie haben es geschafft, sich für einen Weltcup im Finswimming zu qualifizieren und zeigten sich von ihrer besten Seite.

Für vier Sportler vom USV Halle sollte der Start vor heimischer Kulisse in Leipzig der Höhepunkt sein. Leider konnte Emil Kreißig gesundheitlich nicht starten und Julia Schröder war gesundheitlich

Weiterlesen: ...

Gameday 2018

Für die Nashörner steht am Samstag das Saisonfinale in der zweiten Basketball-Regionalliga Ost an. Mit einem Erfolg könnten die Rhinos den fünften Tabellenplatz verteidigen und das somit beste Ergebnis der jüngeren Vereinsgeschichte einfahren. Spielbeginn ist um 19:00 Uhr in der Robert-Koch-Sporthalle.

Der DBV Charlottenburg steht in der Tabelle auf dem siebten Tabellenplatz und konnte zuletzt vier Spiele in Folge für sich entscheiden. Die Charlottenburger zählen zu den erfahrensten

Weiterlesen: ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok