Liebe Mitglieder,

auf diesem Weg ein Update zu den bereits kommunizierten Festlegungen in der aktuellen Sportstätten-Situation, welches ab sofort Gültigkeit hat:

Die Bäder der Bäder Halle GmbH, inklusive der Robert-Koch Schwimmhalle, bleiben bis einschließlich 19.04.2020 geschlossen.

Im Übrigen bleibt es bei den bereits kommunizierten Festlegungen der Stadt Halle. (Ausnahme: Bäder - Update siehe oben)

Wir bitten um Euer Verständnis. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir Euch rechtzeitig informieren.

Bleibt gesund!

Beste Grüße

Jan Meusel
Geschäftsführer

 

17.03.2020

Liebe Mitglieder,

auf Grund der aktuellen Corona-Virus Situation in Halle, bitten wir Euch auf persönliche Besuche der Geschäftsstelle vorerst möglichst zu verzichten. Die Geschäftsstelle ist auch weiterhin besetzt und kann Eure Anliegen gern bis auf weiteres telefonisch, schriftlich oder per E-Mail, unter , entgegen nehmen.

Wir danken Euch für das Verständnis.

Bleibt gesund!

Sportliche

Weiterlesen: ...

Liebe Vereinsmitglieder,

am 12.03.2020 hat die Stadt Halle eine Allgemeinverfügung über die Schließung von Schulen, KITAS und Horten, des Lehrbetriebes der Universität und das Verbot aller öffentlichen Veranstaltungen einschließlich der Theater, -Oper und Orchester GmbH (TOOH) im Stadtgebiet Halle (Saale) erlassen. Die Maßnahmen sind zunächst bis Freitag, dem 27.03.2020 angeordnet.

Am 13.03.2020 hat der Fachbereich Sport der Stadt Halle eine Aktualisierung herausgegeben.

Der Vorstand des USV

Weiterlesen: ...

Gruppenbild Frisbee

Am vergangenen Wochenende fand bundesweit das Spielwochenende der Deutschen Meisterschaften im Ultimate Frisbee (Indoor) statt. Das sensationelle Ergebnis des USV: Das Frauen- und Männerteam (Open) holte Platz Eins in der jeweiligen Liga. Beide Teams steigen auf.

Die Halle Berries, das USV Damenteam im Ultimate Frisbee, spielten in der zweiten Liga Nord an zwei Wochenenden gegen sechs Teams aus Bochum, Chemnitz/Berlin, Dortmund, Dresden, Magdeburg und Postdam. Von insgesamt acht Spielen

Weiterlesen: ...

W.Matthes 03 2020 WR

Bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften der Senioren in Erfurt gelang Walter Matthes (85) mit drei anderen Sprintern ein neuer Weltrekord in seiner Altersklasse (Disziplin 4 x 200m Staffel)! Darüber hinaus gewann er den Deutschen Meistertitel im Hochsprung (1,07m) und wurde Vizemeister über die 200m.

Weitere Deutsche Meistertitel errangen Steffen Fricke im Hochsprung (1,89m) und im Kugelstoßen (14,59) in der AK35 sowie Jörg Sparenberg über die 200m. Die 4x 200m Staffel der AK35 lief

Weiterlesen: ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.