Das Spiel der B-Jugend Handball wurde Ihnen präsentiert von den Stadtwerken Halle!
Auswärtserfolg für die B-Jugend-Handballer des USV Halle. Im Punktspiel der Sachsen-Anhalt-Liga setzten sie sich mit 25:22 bei der HG 85 Köthen durch. Nach der Heimspielniederlage in der Hinrunde hatten die Hallenser in dieser Partie auch etwas gut zu machen.

Der USV begann gut, die schnelle Führung der Köthener zum 2:0 konnten die Hallenser schnell in ein 3:7 in der 13. Minute verwandeln, alles schien nach Plan zu laufen. Halle führte bis kurz vor Schluss der ersten Hälfte noch mit 4 Toren, doch dank mangelnder Chancenverwertung der Hallenser konnte die HG am Ende der ersten Halbzeit auf 2 Tore aufschließen.

Die zweite Hälfte begann Trainer Metzner mit einer ungewohnten Aufstellungsvariante. Der USV, der in den bisherigen Spielen nach der Pause eigentlich immer besser ins Spiel zurückgefunden hatte, musste sich nun sogar die Führung der Gastgeber zum 15:14 gefallen lassen. Trotz nicht überzeugendem Spielfluss fand die Mannschaft jedoch in die Erfolgsspur zurück und konnte ihren Vorsprung bis auf 5 Tore ausbauen (17:22, 43. Minute). Köthen vergab in dieser Phase des Spiels viele Chancen. Nach einem 19:24 in der 47. Minute konnte Köthen noch etwas Ergebniskosmetik betreiben, was jedoch nichts am verdienten Sieg der Hallenser änderte.

Drei Spiele verbleiben noch in der restlichen Saison. Ziel sollten 4+ Punkte sein.

Im „Vorspiel“ der heutigen Partie konnte sich die A-Jugend des USV ebenfalls gegen Köthen klar mit 33:23 durchsetzen und behauptet weiterhin den 3. Platz in der Sachsen-Anhalt-Liga. 

USV Halle: Scheil - Deckert 1, Geithner 1, Jordan 1, Kosak 1, Löser 7, Neubert 1, Rose 2, Schepputt 2, Wellner 9
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok