Die Sensation ist ausgeblieben. Die USV Halle Rhinos sind am Freitag Abend im  Basketball-Landespokal an den eine Liga höher spielenden Aschersleben Tigers gescheitert. An ihrer alten Wirkungsstätte in der Sporthalle Weinbergweg unterlagen die USV Rhinos nach aufopferungsvollem Kampf mit 64:71. Zur Pause hatten die Hallenser bereits 28:40 zurückgelegen, drehten dann aber in der zweiten Halbzeit auf und fordertem den Favoriten alles ab.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok