USV-Schwimmerin Henriette Schöttner hat bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal sechs Medaillen in der Jugendwertung gewonnen. Sie wurde Meisterin über 100 Meter Rücken, holte Silber über 50 Meter Rücken und gewann Bronze über 50-, 100- und 400 Meter Freistil sowie 100 Meter Lagen.

Damit ist sie eine der erfolgreichsten Jugendlichen bei dieser DM. Gleichzeitig bestätigte sie damit ihre Entwicklung zum D/C Kader der Abteilung Schwimmen im DBS. Die Berufungsurkunde in den D/C Kader wurde ihr am Rande der Veranstaltung übergeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok