Vier Spieltage in der Landesoberliga Volleyball der Männer sind gespielt, die erste Zwischenbilanz aus Sicht der USV Halle sieht positiv aus. Der USV ist der einzige Verein der Liga, der zwei Teams im Rennen hat.

Die USV-Erste liegt nach vier Spieltagen mit drei Siegen und einer Niederlage auf dem dritten Rang. Die Reserve hat bisher nur einmal gewonnen, aber zweimal verloren - darunter das vereinsinterne Duell gegen die Erste - und ist derzeit Siebenter.

An den beiden kommenden Wochenende haben die beiden USV-Männer-Teams spielfrei. Sie greifen erst am 2. November wieder ins Spielgeschehen ein. Der USV Halle I empfängt dann Gardelegen, die Reserve muss zu EInheit Magdeburg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok