Doppelprogramm in der Uni-Halle: Am kommenden Sonnabend beginnt für die Oberliga-Volleyballer des USV Halle das neue Spieljahr. Erste und zweite Mannschaft der USV Halle Volleys treten dabei hi8ntereinander an.

Den Anfang macht die zweite Mansnchaft, die um 16 Uhr die SG Einheit Halle zum Stadtderby empfängt. Nicht weniger spannend geht es zweieinhalb Stunden später zu. Die erste Garde bekommt es mit einer unbekannten Größe zu tun. Der USV empfängt die Anhalt Volleys, eine neu gegründete Mannschaft aus Dessau-Roßlau. In der Bauhausstadt war in den vergangenen Jahren der höherklassige Volleyball-Spielbetrieb fast vollständig zum erliegen gekommen. Die Anhalt Volleys sind ein vom städtischen Sportdirektor gestarter Versuch, der Sportart Volleyball in Dessau-Roßlau zu neuer Blüte zu verhelfen. Verpflichtet wurden dazu Spieler, die aus Dessau stammen, die vergangenen Jahren aber höherklassig bei anderen Vereinen unterwegs ware. Die Anhalt Volleys sind zudem offiziell die zweite Mannschaft des Zweitligisten VC Bitterfeld-Wolfen.  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok