Eine Niederlage im letzten Saisonspiel der Landesliga Ost kassierten die American Footballer der USV Halle Falken. Bei den Berlin Capital Colts unterlagen die durch Verletzungen und Urlaub dezimierten Falken deutlich mit 0:31. Damit verbleiben die Falken zwar noch auf dem zweiten Tabellenplatz, werden diesen aber wahrscheinlich noch einbüßen. Die Capital Colts als ärgster Verfolger können mit einem Sieg in ihrem letzten Spiel gegen Schlusslicht Brandenburg Patriots mit den Falken nach Punkten noch gleichziehen. Da die Berliner den direkten Vergleich gewonnen haben - das Hinspiel gewannen die Falkken mit 3:0 - würden sie noch am USV-Team vorbeiziehen.

Die Bilanz der Falken schmälert dies aber nicht. Die Hallenser spielten die bislang erfolgreichste Saison ihrer Teamgeschichte. Die Bilanz von 9-3 unterstreicht dies. Nachdem 2012 nur zwei Siege gelangen und das Team nur vorletzter wurde, legte es in 2013 deutlichst zu. "Es war eine absolut geile Saison", unterstreicht der sportliche Leiter, Danielo Pee-Moch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok