Die American Footballer der USV Halle Falken stehen vor ihrem dritten Heimspiel der aktuellen Saison in der Landesliga Ost. Am 1. Juni empfangen die USV Falken um 15 Uhr auf dem Falkenfield am Sport- und Gesundheitszentrum in der Frohen Zukunft die Berlin Capital Colts. Nach den zwei Niederlagen in der vergangenen Saison gegen die Colts wollen die Hallenser dieses Mal den Spieß umdrehen. Heradcoach Torsten Lüdtke erwartet von seinem Team, dass auf Grund der Spielansetzungen zuletzt sechs Wochen Pause hatte, eine ähnlich couragierte Leistung wie beim ersten Saisonsieg gegen die Rostock Griffins II, und wie beim Rückspiel gegen die Colts im vergangenen Jahr. "Da haben wir über weite Strecken gut mitgehalten, ehe uns gegen Ende die Luft ausging", erinnerte er das Team. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok