Die Verbandsliga-Handballer des USV Halle geraten im Abstiegskampf unter Druck. Nach der Derbypleite der Vorwoche gegen den HC Einheit Halle II, einen der direkten Gegner im Tabellenkeller, müssen die USV Huskies wieder einen Big Point setzen. Die nächste Möglichkeit dazu haben sie am Sonnabend, wenn mit der SG Saaletal einer der Spitzenreiter zum USV kommt (14.30 Uhr/Uni-Halle). Das die Huskies solche Big Points setzen können, haben sie in dieser Saison mit zwei Siegen gegen die SG Kühnau schon bewiesen. Und nicht zuletzt muss man nur ein Jahr zurückschauen. In der vergangenen Saison besiegten die Huskies die SG Saaletal nach einer großartigen Aufholjagd in der zweiten Halbzeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok