Am heutigen Sonntag fand die 5. Punktspielrunde der 1. Frauenbundesliga statt. Im Mitteldeutschen Derby traten die Hallenserinnen in Markranstädt gegen den Tabellennachbarn  SK Großlehna an. Mit einem sicheren 4:2 hat der USV Volksbank Halle jetzt 6:4 Punkte und verbessert sich auf Platz 5. Zum Sieg kamen Constanze Jahn und Tatiana Kononenko. Die anderen Partien endeten remis.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok