Die Deutschen Meisterschaften im Cheerleading finden in den kommenden zwei Jahren in Hanau statt. Dies teilte der Cheerleading-Verband Deutschland dem USV Halle mit, der sich ebenfalls um die Ausrichtung des Championats beworben hatte. Jan Neusel, der stellvertretende USV-Geschäftsführer und Chef der vereinseigenen Vermarktungsgesellschaft HSM, war extra mit den USV-Cheerleadern der Kestrels im März zu den diesjährigen Deutschen Meisterschaften nach Bremen mitgereist. Vor Ort wollte er sich ein genaues Bild über Ablauf und Voraussetzungen eines solchen Championats informieren. "So etwas können wir auch stemmen", lautete anschließend sein Fazit. Nun vielleicht ab 2015.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok