Am Samstag (12.12.2015) um 12:00 Uhr war es soweit. Die Uni-Sporthalle Weinbergweg füllte sich langsam mit 7 bis 10-jährigen Kindern und ihren Trainern, am Imbissstand wurde der erste Kaffee ausgeschenkt, Schiedsrichter und Kampfrichter bereiteten sich auf die Spiele vor. Es war soweit der zweite BVSA-U10-Minicup konnte beginnen.

Sechs Minimannschaften aus Halle (SV Halle mixed, USV Halle weiblich und USV Halle männlich), Bitterfeld, Schönebeck und Weißenfels kämpften bei unserem Weihnachtsminiturnier um die begehrten Pokale des BVSA. Viele Eltern sahen bei den Spielen zu und begutachteten das Können ihrer Sprösslinge. In den zwei Vorrundengruppen setzten sich der SV Halle und die Jungen des MBC Weißenfels durch. Dabei verloren die beiden USV Mannschaften jeweils nur knapp gegen die Gruppensieger. Die Mädchen verloren buchstäblich in der letzten Sekunde gegen den MBC mit zwei Punkten und die Jungen mit drei Punkten gegen den SV Halle. Die Überkreuzspiele gegen die Gruppensieger der jeweils anderen Staffel verloren beide USV Mannschaften dann aber deutlich. Im Finale setzte sich der SV Halle verdientermaßen gegen den MBC durch und feierte danach den Turniersieg.

Quelle: www.usv-halle-basketball.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok