Das erste Spiel im neuen Jahr war für die zweite Vertretung der USV Halle Rhinos ein voller Erfolg. Mit 73:66 (36:25) konnte das Heimspiel vs. MSV Börde Magdeburg gewonnen werden. Ein wichtiger Sieg über einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt.

Für die erste Mannschaft verlief die Auswärtsfahrt nach Berlin nicht erfolgreich. Das Team um Trainer Alexander Brumme musste sich 76:92 beim bisherigen Tabellenletzten SV Berliner Brauereien geschlagen geben. Die Rhinos belegen Platz 8 in der Tabelle der 2. Regionalliga.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok