USV Halle Handball Team FotoPanther wollen mit Sieg in Rückrunde starten

Die erste Männermannschaft des USV Halle startet am kommenden Samstag in die Rückrunde der Mitteldeutschen Handball Oberliga. Die Begegnung beim HV RW Staßfurt wird in der Paul-Merkewitz-Halle um 19:00 Uhr angepfiffen.

Die Männer um Trainer Fabian Metzner konnten mit dem Auswärtssieg in der Vorwoche beim HC Einheit Plauen, wo man deutlich mit 22:27 gewann, einiges an Selbstvertrauen sammeln. Nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge war der Doppelpunktgewinn in Plauen ein wahrer Befreiungsschlag. Mit 12:14 Punkten konnten so die Panther die Hinrunde mit einem achten Tabellenplatz abschließen. In der Rückrunde will das Team um Mannschaftskapitän Robert Wagner nun wieder auf Punktejagt gehen. Von Platz drei ist man lediglich drei Punkte entfernt und mit einem Sieg in Staßfurt kann man in der Tabelle schnell einige Plätze nach ober rücken. Die volle Leistungsstärke hat allerdings das Team in den nächsten beiden Spieltagen immer noch nicht, da Spielmacher Maximilian Haase noch eine Sperre absitzen muss. Im Training fehlte in dieser Woche krankheitsbeding Chris Thiele und auch Jan Bernhardt, der am Montag Papa geworden ist.

Der Gastgeber ist im Zugzwang, mit nur 7:19 Punkten liegen sie schon sehr abgeschlagen auf dem vorletzten Tabellenplatz, welcher gleichzeitig den Abstieg aus der Mitteldeutschen Oberliga bedeuten würde. Die Staßfurter konnten bisher drei von sieben Heimspielen gewinnen. Das Hinspiel in Halle konnten die Panther deutlich mit 30:22 für sich entscheiden.

Text: Olaf Thiele

USV bei Facebook

Nächste Termine

Sa Jan 20 @19:00 - Sa Jan 20 @21:00
Handball: MDOL Männer,
So Jan 21 @17:00 -
Volleyball: LaOL Männer,
Sa Jan 27 @19:00 -
Basketball: 2.RL Ost Männer,
Sa Feb 03 @18:00 -
Volleyball: LaOL Männer,