Volleyball: U20 Mädels sind Landesmeister

333_R_big

Nach der Silbermedaille in der U18 wollten wir an diesem Sonntag mehr. 

Es wurde ein langer, ungewöhnlicher Spieltag mit einem erfolgreichen Abschluss für uns. Aber nun der Reihe nach.

Unsere "Großen" Lea, Isa, Hannah und Sarah begannen den Spieltag in Bitterfeld mit dem Spiel in der Landesoberliga.

Der "Rest" der Mannschaft U20 hatte dagegen das 1. Spiel der Landesmeisterschaft gegen den MTV Wittenberg zu absolvieren. 

Gespielt wurden in der Vor- und Zwischenrunde nur 15 Punkte, da 8 Mannschaften am Turnier teilnahmen. Da hieß es von Anfang an hellwach zu sein, so ein Satz ist schnell vorbei! Im 1. Satz gelang es uns auch, aber dann lief nicht mehr viel zusammen, so dass wir den 2. Satz und dann auch den Tie-Break verloren.

Endlich kamen unsere 4 Damenspielerinnen nach dem schnellen 3:0 in Bitterfeld hoch motiviert und voller Elan in die Halle und nun sollte die Landesmeisterschaft so richtig beginnen.

Es folgte ein ungefährdeter Sieg gegen den USC Magdeburg und dann schon in der Vorrunde das 1. Aufeinandertreffen mit den Mädels aus Bitterfeld. Ein sieg musste her, sonst hätten sich die Meisterschaftsfavoritinnen bereits im Halbfinale erneut gegenüber gestanden!

Mit voller Konzentration und Spielfreude ging es in das Match. Wie so oft, jedes Team gewann einen Satz- der Tie-Break musste her. Wir wollten diesen Sieg und erreichten ihn!

Nun noch die Zwischenrunde absolvieren, dann das Halbfinale gegen die nicht zu unterschätzenden Staßfurterinnen solide gespielt und wir standen im Finale  gegen den VC Bitterfeld-Wolfen. 

Jetzt wollten wir den Sieg aus der Vorrunde wiederholen. Wir konnten in vielen Phasen an den fast perfekten ersten Satz aus dem BiWo-Vorrundenspiels anknüpfen und diesmal dieses Niveau über die gesamte Spiellänge halten. Angefeuert von vielen Fans blieben wir konzentriert, jede gab ihr Bestes und wir erlaubten den Bitterfelderinnen zu keinem Zeitpunkt in ihr druckvolles Angriffsspiel zurückzufinden. In Punkto taktische Disziplin in Block und Feldabwehr war dies ohne Zweifel unsere beste Saisonleistung.

Der Lohn war ein 2-Satz-Sieg gegen BiWo und die Goldmedaille am Ende dieses langen Spieltages. Alle Spielerinnen hatte Spielanteile und dass wir ein TEAM sind, konnten alle sehen. Großen Dank unserem Trainer, dem Turnierleiter, den freiwilligen Schiedsrichtern und natürlich allen Zuschauern.

Es spielten: Hannah, Isa, Lea, Leah, Magda, Lina, Jenny, Paula, Alex, Laura, Pia, Sarah

Aktuelle Sportmeldungen
Schach: U20: 4:2-Auftaktsieg...
Dienstag, 26.09.2017
Handball: MJC mit unnötiger...
Montag, 18.09.2017
Handball: MJC startet mit Sieg...
Montag, 11.09.2017
Volleyball: U20 erfolgreich in...
Montag, 25.09.2017
Reha: Aktionstag "Bewegung...
Mittwoch, 20.09.2017
Basketball: mU14 siegreich
Dienstag, 19.09.2017
Floorball: U17 überrascht
Dienstag, 19.09.2017
Basketball: weibliche u14...
Dienstag, 12.09.2017
Leichtathletik: StG Halle-Börde...
Montag, 11.09.2017
Basketball: Terminplan steht
Donnerstag, 10.08.2017
American Football: Neue Trikots
Donnerstag, 10.08.2017
Leichtathetik: International...
Mittwoch, 09.08.2017
fb1
Online-Shop
shop
Mitglied werden
mitglied1
Unsere Partner
    
Unsere Bus-Sponsoren

Bus1