Basketball: Transfercoup bei Rhinos

Soyk

Kurz vor Ende der Wechselfrist haben sich die USV Halle Rhinos mit Jörg Soyk nochmal namenhaft verstärkt. Der 26-Jahre-alte Power-Forward stößt sofort zur Mannschaft von USV-Trainer Philipp Streblow und ist bereits am Sonntag gegen die BG Zehlendorf spielberechtigt.

Soyk ist bei den Rhinos kein Unbekannter, spielte er doch bis vor zwei Jahren noch bei den Nashörnern. In der Saison 2012/13 wurde er mit den USV Halle Rhinos Landesmeister von Sachsen-Anhalt. Dabei erzielte Soyk in einem geschichtsträchtigen Spiel gegen den HSC 96 den entscheidenden Korb zum Titel und somit zum Aufstieg in die zweiten Regionalliga. Zuletzt stand er bei den Aschersleben Tigers in der ersten Regionalliga unter Vertrag, kam dort aber in der Vergangenheit nur noch zu Kurzeinsätzen.

USV-Coach Streblow freut sich über die Verstärkung seines Frontcourts. „Jörg gibt uns nochmal eine neue Qualität unter den Körben und macht uns noch variabler im Angriff. In seiner letzter Spielzeit bei den Rhinos vor zwei Jahren, erzielte Soyk 18,2 Punkte pro Spiel und war damals Topscorer der Nashörner. Die Fans dürfen also am Sonntag (16:00 Uhr I Sporthalle Robert-Koch-Straße) im Spiel gegen die BG Zehlendorf gespannt sein, ob Soyk an die alten Zeiten anknüpfen kann.

Jörg Soyk zum Wechsel zu den Rhinos: „Die Belastung bzw. das Pendeln zwischen Magdeburg zum Studium, Training und Spiele in Aschersleben und dem Privatleben in Halle wurde einfach zu groß. Außerdem war die Konkurrenzsituation in Aschersleben enorm, so dass meine Spielzeit zuletzt eher gering war.“

Soyk schaut ab jetzt in die Zukunft: „Ich will mit den Rhinos den Klassenerhalt so schnell wie möglich klar machen und meinen Teil dazu beitragen. Ich bin bisher auf jeden Fall sehr positiv von der Trainingsbeteiligung überrascht und denke, dass wir mit den Jugendspielern gutes Potenzial im Kader haben. Zum Schluss möchte ich an dieser Stelle mich noch bei meinem alten Arbeitgeber bedanken. Es war eine tolle Erfahrung und eine schöne Zeit bei den Aschersleben Tigers.“.

Pressemitteilung der USV Halle Rhinos

www.usv-halle-basketball.de

Aktuelle Sportmeldungen
Volleyball: Alles hat ein Ende...
Mittwoch, 15.11.2017
Floorball: Weiße Weste für die...
Dienstag, 14.11.2017
Floorball: Zweiter Spieltag...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV III: 6:2 Der...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV II: 5:3 im...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV I: 3 Punkte gegen...
Montag, 13.11.2017
Schach: USV 4: Ohne...
Montag, 13.11.2017
Basketball: wU14: Dritter Sieg...
Montag, 13.11.2017
Volleyball: Spieltag U 18
Montag, 13.11.2017
Volleyball: Keine Punkte trotz...
Mittwoch, 08.11.2017
Schach: u10 - 4...
Mittwoch, 08.11.2017
Schach: Saisonstart für unsere...
Montag, 06.11.2017
fb1
Online-Shop
shop
Mitglied werden
mitglied1
Unsere Partner
    
Unsere Bus-Sponsoren

Bus1