American Football: Saisonauftakt gelungen

13323326_1203371793007438_7464271989901094865_o

Am 29. Mai war es für das Herrenteam der USV Halle Falken endlich soweit. Das erste Spiel der Saison 2016 galt es zu bestreiten. Nach der knappen Niederlage des Jugendtackleteams am Samstag war das Ziel, zumindest einen Sieg für das Footballteam aus der Saalestadt einzufahren. Entsprechend motiviert fuhr man ins sächsische Treuen, wo die Gastgeber, die Vogtland Rebels, warteten. Der Liganeuling hat sich im Jahre 2015 gegründet, und es geschafft, gleich im Folgejahr am Ligabetrieb teilzunehmen.

Bei wechselhaften und schwülen Wetter gelang es den Falken anfangs jedoch nicht, sich offensiv in geplanter Weise durchzusetzen. Eine Reihe individueller Fehler hinderte die Falken daran, im ersten Quarter zu punkten. Die Defense, angeführt von Defensive Coordinator Mathias Kliem (#40), war jedoch stark präsent und verhinderte nennenswerten Raumgewinn für die Gastgeber aus Vogtland. Dabei konnte sich Defensiv-Rookie Ronny Uhl (#91) mit einem Quarterbacksack hervortun. Cornerback Matthias Pfuhl (#25) fing eine Interception, was den Gegner im weiteren Verlauf der Partie weitgehend von Passversuchen abhielt.

Im zweiten Quarter lief es nach personellen Umstellungen in der Offense besser. Dabei wurde beachtlicher Raumgewinn durch die Runningbacks Marcel Schendel (#33) und Tobias Hoffmann (#27) erzielt und der Gegner konnte über das Spielfeld getrieben werden. Jedoch scheiterte es dann mehrmals am erfolgreichen Abschluss der Offensivdrives. Es gelang den Hallensern einfach nicht, die letzten Yards bis in die gegnerische Endzone zu überwinden. Ein Fieldgoal wurde aus 20 Yards von Kicker Johannes Dittmann (#84) knapp verschossen. Die Defense leistete auch im zweiten Quarter hervorragende Arbeit und ließ keine Punkte des Gegners zu, so dass man mit einem Spielstand von 00:00 in die Halbzeit ging.

So hatten sich Head Coach Thomas Antkowiak (#68) und Offensive Coordinator und Quarterback Torsten Lüdtke (#1) die erste Spielhälfte nicht vorgestellt. Dementsprechend ermahnten Sie in der Halbzeitpause die Spieler zu mehr Konzentration, Ruhe und Willensstärke. Wie auch immer die Wortwahl ausfiel, auf die Offensespieler der Halle Falken scheint sie Wirkung gehabt zu haben. Im dritten Quarter konnte sich die Offense mit Punkten belohnen. Quarterback Torsten Lüdtke (#1) konnte mit einem beherzten 30 Yard Lauf die 07:00 Führung einleiten (PAT von Kicker Johannes Dittmann). Mit der Führung im Rücken, und einer starken Defense an der Seite, spielte die Offense nun wesentlich befreiter auf, und Fullback André Ohme (#41) erhöhte durch einen kraftvollen Lauf in die gegnerische Endzone auf 14:00 (PAT Johannes Dittmann).

Das vierte Quarter wurde dann genutzt, um Neuzugängen und Rookies Spielpraxis zu geben. Die Defense konnte ihre guten Leistungen auch im vierten Quarter beibehalten und ließ keine gegnerischen Punkte zu. Ein Fieldgoalversuch der Vogtländer scheiterte. Zum Ende des vierten Quarters konnte die Falken Offense noch durch einen Touchdownpass von Quarterback Torsten Lüdtke (#1) auf Nils Mosch (#80) den Spielstand auf 21:00 erhöhen (PAT Johannes Dittmann).

Somit konnten die Falken ihren ersten Sieg der Saison 2016 einfahren. Wir bedanken uns bei den Vogtland Rebels für ein faires, aber hart umkämpftes Spiel und freuen uns auf das Rückspiel in Halle am 30.07.2016 (Kick Off 15 Uhr).

Für die Spieler der Falken gibt es trotz des Spiels keine Verschnaufpause. Montag fand schon die nächste Trainingseinheit statt, denn am Sonntag den 05.06.2016 sind die Hallenser zu Gast bei beim Oberliga Absteiger, den Wernigerode Mountain Tigers. „Das Spiel in Treuen hat uns gezeigt, dass wir noch eine Menge Arbeit vor uns haben, denn unser Ziel ist es auch in Wernigerode als Sieger vom Platz zu gehen. Dafür brauchen wir jede Minute Training, die wir in dieser Woche bekommen können“, erklärte Head Coach Thomas Antkowiak.

Quelle: Facebook-Seite der Halle Falken

Aktuelle Sportmeldungen
Volleyball: Alles hat ein Ende...
Mittwoch, 15.11.2017
Floorball: Weiße Weste für die...
Dienstag, 14.11.2017
Floorball: Zweiter Spieltag...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV III: 6:2 Der...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV II: 5:3 im...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV I: 3 Punkte gegen...
Montag, 13.11.2017
Schach: USV 4: Ohne...
Montag, 13.11.2017
Basketball: wU14: Dritter Sieg...
Montag, 13.11.2017
Volleyball: Spieltag U 18
Montag, 13.11.2017
Volleyball: Keine Punkte trotz...
Mittwoch, 08.11.2017
Schach: u10 - 4...
Mittwoch, 08.11.2017
Schach: Saisonstart für unsere...
Montag, 06.11.2017
fb1
Online-Shop
shop
Mitglied werden
mitglied1
Unsere Partner
    
Unsere Bus-Sponsoren

Bus1