USV-Delegierte geben Startsignal für Drei-Felder-Halle im Sportparadies

USV_Deleg2016Inhaltlicher Schwerpunkt der diesjährigen USV-Delegiertenkonferenz war die Positionierung des USV Halle, den Investor des Sportparadieses am Böllberger Weg durch eigene investive Mittel zu unterstützen und sich als Gegenleistung einen langfristigen und kostenbegünstigten Pachtvertrag für eine Drei-Felder-Halle zu sichern.

Das Interesse für ein positives Votum war nicht nur beim anwesenden Investor, Holm Lischewski, vorhanden. Auch zahlreiche Gäste waren erschienen, um die Diskussion und Beschlussfassung des USV Halle zu verfolgen. In kurzen Grußworten brachten Fabian Borggrefe (Vorsitzender des Sportausschuss der Stadt Halle) und Oliver Thiel (Geschäftsführer Stadtsportbund Halle) zum Ausdruck, dass sie im Angesicht der angespannten Sportstättensituation der Stadt Halle das Engagement des USV Halle hoch anerkennen und auch von ihrer Seite unterstützen werden.

Auch Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand beteiligte sich an der Diskussion. Er stellte dar, dass die Förderung des Sports auch zukünftig Bestandteil der Haushaltsplanung der Stadt Halle ist und unter der Maßgabe der Planbestätigung die anteilige Beteiligung an den Betriebskosten zugesichert werden kann.

Im Angesicht des hochaktuellen und spannenden Themas rund um das Sportparadies geriet der Bericht des Vorstandsvorsitzenden des USV Halle, Andreas Silbersack, fast in den Hintergrund. Dennoch spiegelte sich in ihm wieder, welche weitere positive Entwicklung der USV Halle im Berichtszeitraum genommen hat. Messbar ist dies an den sportlichen Erfolgen in der gesamten Breite der vorhandenen Sektionen und an der Mitgliederentwicklung.  Mit Stand April 2016 hat der Verein 3080 Mitglieder und konnte gegenüber dem Vorjahr weitere 85 Mitglieder gewinnen.  Finanzvorstand Torsten Kamenz führte aus, dass der Verein auch in finanzieller Hinsicht sein bestes Jahresergebnis erreichen konnte.

Diese Fakten ermutigten die Delegierten, den vorliegenden 3 Beschlussanträgen ihre Zustimmung zu erteilen. Es gab eine Änderung der Satzung und der Beitragsordnung, um eine „Fördernde Mitgliedschaft für Jedermann“ zu schaffen.

Wichtigster Beschluss war dennoch die Beauftragung und Ermächtigung des Vorstandes, zur Sicherung des Eigenanteils der „Drei-Felder-Halle“ im Sportparadies ein Darlehen in Höhe von 250.000 EUR aufzunehmen und nach Fertigstellung einen Pachtvertrag mit einer Laufzeit von 25 Jahren und einer jährlichen Pacht von 10.000 EUR mit dem Investor Holm Lischewski abzuschließen.

Ehrungen und Auszeichnungen

  • Dr. Berthold Ebert, Sektion Rudern - Auszeichnung mit der Ehrennadel des USV Halle in Gold
  • Walter Härtel, Sektion Bowling – Auszeichnung mit der Ehrennadel des USV Halle in Silber
  • Johannes Bachmann, Sektion Rehabilitations- und Behindertensport - Auszeichnung mit der Ehrennadel des USV Halle in Bronze
  • Heiko Zehne, Sektion Rudern - Auszeichnung mit der Ehrennadel des USV Halle in Bronze
  • Doris Wagner, Sektion Hockey - Begrüßung als neue Sektionsleiterin bei gleichzeitiger Danksagung an die ehemalige Sektionsleiterin Frau Schmidt, die im letzten Jahr leider verstorben ist.
  • Jakob Gerhardt, Sektion Lacrosse - Begrüßung als neuer Sektionsleiter bei gleichzeitiger Danksagung an den bisherigen Sektionsleiter Christoph Kirchner
Aktuelle Sportmeldungen
Reha: Aktionstag "Bewegung...
Mittwoch, 20.09.2017
Basketball: mU14 siegreich
Dienstag, 19.09.2017
Floorball: U17 überrascht
Dienstag, 19.09.2017
Basketball: weibliche u14...
Dienstag, 12.09.2017
Leichtathletik: StG Halle-Börde...
Montag, 11.09.2017
Basketball: Terminplan steht
Donnerstag, 10.08.2017
American Football: Neue Trikots
Donnerstag, 10.08.2017
Leichtathetik: International...
Mittwoch, 09.08.2017
Schach - Gedeon Hartge ist...
Mittwoch, 14.06.2017
Handball: Klassenerhalt für...
Freitag, 26.05.2017
Volleyball: Platz zwei für U13
Mittwoch, 03.05.2017
Handball: Zweiter Platz im Pokal
Mittwoch, 03.05.2017
fb1
Online-Shop
shop
Mitglied werden
mitglied1
Unsere Partner
    
Unsere Bus-Sponsoren

Bus1