USV_Halle_Rhinos

Vier Siege aus den letzten fünf Spielen: Diese hervorragende Bilanz wollen die USV Rhinos am 15. Spieltag der zweiten Regionalliga Ost im Heimspiel gegen TuS Lichterfelde ausbauen. Sprungball ist am Sonntag um 16:00 Uhr in der Sporthalle Robert-Koch-Straße

Die Rhinos haben mit zwei Auswärtssiegen einen perfekten Start in das neue Jahr hingelegt. Diesen positiven Lauf wollen die Nashörner am Sonntag gerne fortsetzen, wenn mit TuS Lichterfelde der Tabellenvorletzte in der Saalestadt zu Gast ist. Die Berliner konnten erst ein Spiel in dieser Saison gewinnen und stehen mit dem Rücken zur Wand. Somit wartet auf die Hallenser ein ganz unangenehmer Gegner am Wochenende, denn wenn die Gäste noch Chancen auf den Klassenerhalt haben wollen, müssen sie in den nächsten Spielen unbedingt punkten. Dies musste am letzten Wochenende auch der 1. Regionalliga-Absteiger DBV Charlottenburg spüren, die erst im letzten Viertel die Partie gegen TuS Li für sich entscheiden konnten.

Die Rhinos haben sich vorgenommen mit der gleichen Intensität, Einstellung und Leidenschaft in die Partie zu gehen wie beim 103:87 Auswärtssieg vom letzten Wochenende. Dort lief es besonders für das Trio Diestelhorst, Pelaj und Freimuth sehr gut, welches insgesamt 77 der 103 Punkte erzielte. Mittlerweile sind die Nashörner das offensivstärkste Team der Liga, mit 83 Punkten pro Partie. USV-Trainer Alexander Brumme kann sehr wahrscheinlich auf den ganzen Kader zurückgreifen. Die USV Halle Rhinos würden sich wie immer über jeden Fan und lautstarke Unterstützung freuen.


Pressemitteilung der USV Halle Rhinos
www.usv-halle-basketball.de

USV bei Facebook

Nächste Termine

Sa Jan 27 @19:00 -
Basketball: 2.RL Ost Männer,
Sa Feb 03 @18:00 -
Volleyball: LaOL Männer,
Sa Feb 03 @19:00 - Sa Feb 03 @21:00
Handball: MDOL Männer,
Sa Feb 03 @19:00 -
Basketball: 2.RL Ost Männer,