Handball: Ohne Punkte in Groß Umstadt

Eine bittere Niederlage mussten Halles Handballer beim Sonntagsspiel in Groß Umstadt hinnehmen. Mit 44:31 unterlag man beim Tabellenachten. Schlimmer als der Punktverlust allerdings ist die schwere Verletzung von Rückraumspieler Jan Bernhardt der sich eine Fußverletzung zuzog und nun für längere Zeit dem Team nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Neben Axel Steinbach und Maximilian Gruszka ist dies nun der dritte verletzungsbedingte Ausfall bei USV Halle.

Die Männer um Trainer Fabian Metzner fanden gut ins Spiel und konnten dankt des Treffes von Bernhardt die Führung übernehmen. Durch die Treffer von Danowski, Thiele, Haase und Heyer konnte Halle diese Führung bis zum 13. Spielminute und einem Stand von 8:9 verteidigen. Zwei schnelle Tore brachten nun aber den Gastgeber in Führung. Dann die Schrecksekunde, Jan Bernhardt machte im Angriff eine unglückliche Bewegung und ohne gegnerische Einwirkung knickte er hierbei um. Metzner musste nun sein Team umstellen und Chris Heyer rückte auf die halbrechte Position. Der TV Groß-Umstadt konnte mit seinen gewaltigen Rückraumschützen nun Tor um Tor seine Führung ausbauen und so wurden die Seiten mit einer 22:17 Führung für den Gastgeber gewechselt.

Die ersten beiden Treffer in der zweiten Spielhälfte zum 24:17 brachte dann die Vorentscheidung. Halle konnte zwar immer mal wieder einen Treffer erzielen aber in der Abwehr fanden sie kein Mittel gegen den Gegner. In der 38. Spielminute nahm Metzner beim Stand von 28:20 eine Auszeit. Da auch Maximilian Haase zu diesem Zeitpunkt umgeknickt war und pausieren musste stellte der Trainer sein Team komplett um. Ken Kruse spielte auf der Mittelposition, Chris Thiele rechts außen, Ronny Voigt am Kreis. Für Halle ging es nun nur noch um Schadensbegrenzung aber die Groß-Umstädter trafen aus fast allen Positionen. So wurde es am Ende doch wieder recht deutlich und Halle unterlag mit 44:31.

Wir wünschen unserem Spieler Jan Bernhardt gute Besserung!

Es spielten:

Feger, Zimmer, Voigt 1, Heyer 5, Haase 8/1, Kruse 1, Bernhardt 1, Wagner, Danowski 2, Traineau 4, Thiele 4, John 5,

Text: Olaf Thiele

Quelle: www.usv-erste-handball.de

Aktuelle Sportmeldungen
fb1
Online-Shop
shop
Mitglied werden
mitglied1
Unsere Partner
    
Unsere Bus-Sponsoren

Bus1