USV_u16_Siegerfoto_NVM_KielDie Jugendmannschaft des USV Volksbank Halle gewinnt Fotofinish in Kiel gegen Mattnetz Berlin in der Feinwertung. Als Drittgesetzte war das Team mit Gedeon Hartge, Aaron Gröbel, Maksym Perekhozhuk und Arnd Kretzschmar eigentlich nicht favorisiert, konnte sich dann aber von Beginn an in der Tabellenspitze (18 Qualifizierte aus acht Bundesländern) festsetzen und diese am Schluss sogar erobern. 11:3 Mannschaftspunkte, 19 Brettpunkte und unglaubliche 62 Buchholzpunkte standen zu Buche, die letztlich den Ausschlag gaben. Turnierverlauf siehe www.nvm.hsjb.de. Mit einer Top-Vorbereitung durch unseren Trainer FM Christoph Natsidis erreichten insbesondere die beiden vorderen Bretter Bestwerte. Gedeon erreichte an Brett 1 stolze 5 Punkte aus 7 Partien und blieb ungeschlagen, während Aaron an Brett 2 sogar 6 aus 7 machte, womit er gleichzeitig Brettbester des Turniers wurde. Maksym und Arnd reichten „Normalform“, um den Gesamterfolg sicherzustellen. Gedeon (+34 DWZ: neu 2001) empfiehlt sich nach dem erfolgreichen Turnier in Apolda genauso für die kommende Saison in der Oberliga und Verbandsliga wie Aaron (+46 DWZ: neu 1929) nach seinem Turniersieg in Bischofrode für die Verbandsliga. Nach dem Deutschen Vizemeistertitel in der u14 zu Weihnachten 2012 und dem aktuellen Vizemeistertitel in der Jugendbundesliga u20 in der Staffel Nordost ist dieser Titel ein weiterer Beleg gelungener Vereinsjugendförderung. Vielleicht ist sogar eine weitere Überraschung bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften u16 zu Weihnachten in Lingen drin.

USV bei Facebook

Nächste Termine

Sa Jan 27 @19:00 -
Basketball: 2.RL Ost Männer,
Sa Feb 03 @18:00 -
Volleyball: LaOL Männer,
Sa Feb 03 @19:00 - Sa Feb 03 @21:00
Handball: MDOL Männer,
Sa Feb 03 @19:00 -
Basketball: 2.RL Ost Männer,