Paralym. Schwimmen: Henriette bucht WM-Ticket

Die 17-jährige Henriette Schöttner schraubte trotz intensiver Abiturvorbereitung ihre Bestzeit über 100 m Rücken bei den Deutschen Meisterschaften im Schwimmen von 1:19,95 min auf 1:17,48 min.! Das bedeutet aktuell Platz 8 in der Weltrangliste und gab den Ausschlag für die Nominierung zu den Welttitelkämpfen im schottischen Glasgow im Juli. In Berlin belegte sie damit Platz 1 in der deutschen und Platz 2 in der Internationalen Wertung. Ein Deutscher Rekord über die nichtparalympische Disziplin 200 m Rücken in der Zeit von 2:54,43 min und ein weiterer 2. Platz in der internationalen Wertung über 50 m Rücken in 36,42 s rundeten das erfolgreiche Abschneiden in der Berliner Europahalle ab. Herzlichen Glückwunsch an Henriette – wir drücken Ihr für das anstehende Abitur alle Daumen und freuen uns auf die WM in Glasgow!!!

Aktuelle Sportmeldungen
Volleyball: Alles hat ein Ende...
Mittwoch, 15.11.2017
Floorball: Weiße Weste für die...
Dienstag, 14.11.2017
Floorball: Zweiter Spieltag...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV III: 6:2 Der...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV II: 5:3 im...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV I: 3 Punkte gegen...
Montag, 13.11.2017
Schach: USV 4: Ohne...
Montag, 13.11.2017
Basketball: wU14: Dritter Sieg...
Montag, 13.11.2017
Volleyball: Spieltag U 18
Montag, 13.11.2017
Volleyball: Keine Punkte trotz...
Mittwoch, 08.11.2017
Schach: u10 - 4...
Mittwoch, 08.11.2017
Schach: Saisonstart für unsere...
Montag, 06.11.2017
fb1
Online-Shop
shop
Mitglied werden
mitglied1
Unsere Partner
    
Unsere Bus-Sponsoren

Bus1