Basketball: Rhinos empfangen ALBA 2

Am 7. Spieltag der zweiten Regionalliga Ost treffen die USV Halle Rhinos (5.) auf den Tabellenletzten ALBA Berlin (12.). Rein vom Papier her sind die Rhinos natürlich klarer Favorit in dieser Partie, aber die Hallenser haben einige personelle Probleme und von daher rechnet man im USV-Lager mit keinem einfachen Spiel. Das Spiel am Samstag gegen die Albatrosse aus Berlin wird durch die Firma StaffCoach GmbH unterstützt und beginnt um 18:00 Uhr in der Sporthalle Robert-Koch-Straße.

Mit der zweiten Mannschaft von ALBA Berlin erwartet die USV Halle Rhinos am Wochenende eine sehr schnelle und vor allem junge sowie hungrige Mannschaft. Zwar haben die Berliner noch kein Spiel in dieser Saison gewonnen, doch unterschätzen sollte man in dieser Saison keine Mannschaft in der Regionalliga . Vor allem, da seit dem letzten Spieltag auch Aufbauspieler Ismet Akpinar im Kader der Albatrosse steht, der bereits Erfahrungen in der 1. Bundesliga für die Albatrosse sammeln durfte und vergangenes Wochenende bei seinem Regionalliga-Debüt 20 Punkte erzielte.

Von daher ist die Richtlinie klar: Am Samstag heißt es von Anfang an wach zu sein und über die gesamten 40 Minuten eine konstante Leistung abzurufen. Dann sollte es auch mit dem dritten Heimsieg klappen und ein weiterer Schritt in Sachen Klassenerhalt wäre gemacht. Weiter nicht dabei sein wird der etatmäßige Aufbauspieler Hannes Fromm, der vor knapp drei Wochen im Pokalspiel gegen den HSC 96 umgeknickt ist. Auch Center Justin Moradi wird wegen einer Handverletzung weiter auf unbestimmte Zeit fehlen. Ebenso sind die Einsätze von vier weitern Spieler ( Zeller, Mantey, Radestock, Ramm) fraglich.

StaffCoach Geschäftsführer Christian Winderle drückt den Rhinos am Samstag kräftig die Daumen beim Projekt vierter Saisonsieg. Herr Winderle und seine Firma StaffCoach unterstützen seit dem Aufstieg 2013 die Sektion als Sponsor beim Projekt "Rhinos Regionalliga". Wer sich über StaffCoach wissen möchte, kann gerne mal die Homepage www.staffcoach.de besuchen.

Am Montag dieser Woche wurden auch die Viertelfinal-Partien im Landespokal bekanntgegeben. Die USV Halle Rhinos müssen in der Runde der letzten Acht zum ambitionierten Oberligsten BC Anhalt Dessau reisen.

Text: Christian Huhn - www.usv-halle-basketball.de

Aktuelle Sportmeldungen
Volleyball: Alles hat ein Ende...
Mittwoch, 15.11.2017
Floorball: Weiße Weste für die...
Dienstag, 14.11.2017
Floorball: Zweiter Spieltag...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV III: 6:2 Der...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV II: 5:3 im...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV I: 3 Punkte gegen...
Montag, 13.11.2017
Schach: USV 4: Ohne...
Montag, 13.11.2017
Basketball: wU14: Dritter Sieg...
Montag, 13.11.2017
Volleyball: Spieltag U 18
Montag, 13.11.2017
Volleyball: Keine Punkte trotz...
Mittwoch, 08.11.2017
Schach: u10 - 4...
Mittwoch, 08.11.2017
Schach: Saisonstart für unsere...
Montag, 06.11.2017
fb1
Online-Shop
shop
Mitglied werden
mitglied1
Unsere Partner
    
Unsere Bus-Sponsoren

Bus1