Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f12dc/usv_act/plugins/system/modulesanywhere/helper.php on line 80

BASKETBALLl: USV Rhinos mit erstem Auswärtssieg

Am vergangenen Sonnabend ging es für die USV Halle Rhinos zum ersten Auswärtsspiel der neuen Regionalliga-Saison nach Potsdam. Der Aufsteiger aus Brandenburg konnte am ersten Spieltag bei den Berlin Baskets gewinnen und somit waren Spieler und Trainer gewarnt, diesen Road-Trip nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Aus den verschiedensten Gründen standen dem Coach nur acht Spieler zur Verfügung. TRotzdem gelang den USV Rhinos beim 86:76 der erste Auswärtssieg der noch jungen Saison. 

Also machte man sich, wie schon in der letzten Saison erprobt, mal wieder Richtung Berlin auf den Weg. Kurz vor der Hauptstadt das Lenkrad rumgerissen und langsam zum Stillstand kommend war man schließlich beim USV Potsdam angekommen. Nach dem verlorenen Sprungball verflog die Anfangsnervosität auf der Bank, da dies doch stets ein gutes erstes Viertel nach sich zog. Der Gegner spielte im Angriff sehr flotten und geradlinigen Basketball, aber auch die Rhinos hielten immer wieder gut dagegen. Ein sehr ausgeglichenes erstes Viertel ging mit einem 3er von Robert Dölle in der letzten Sekunde mit 20:17 zu Ende.Im zweiten Viertel konnte man sich nun ein wenig absetzen und der Gegner erschien doch ein wenig genervt, da selbst schwierigste Würfe ihr Ziel fanden. Beim Stand von 46:33 in der 19. Minute war allerdings das ein oder andere Nashorn in Gedanken schon am Wasserloch in der Oase, denn man gestattete den Potsdamern bis zur Halbzeitsirene das Ergebnis auf 46:40 zu korrigieren. Mit der Erkenntnis, dass hier durchaus ein Auswärtssieg in greifbarer Nähe ist, legten die Hallenser wieder los und ließen sich auch durch die zwischenzeitliche Zonenverteidigung nicht aus der Ruhe bringen. Durch gute Verteidigung gestattete man den Gastgebern erst in der 8. Minute des dritten Viertels den ersten Feldkorb. Nach einem Dunking von Jörg Soyk zeigte auch Sebastian Mantey seine Klasse und markierte fünf Punkte in Folge.Beim Stand von 66:54 ging es ins letzte Viertel. Hier wurde gleich nochmal Druck auf den Gegner ausgeübt und als Jörg Soyk seinem Gegner Schlittschuhe anzog schien die Vorentscheidung gefallen. Doch trotz des 75:56 ließen sich die Brandenburger nicht abschütteln und konterten ihrerseits mit einem 11:0-Run. Robert Dölle setzte mit seinem fünften 3er dem Lauf der Gastgeber ein Ende. Danach wurde die Partie von den Studenten routiniert zu Ende gespielt. Am Ende saßen drei Rhinos mit fünf Fouls auf der Bank, fünf standen noch auf dem Feld, das Spiel wurde mit 86:76 gewonnen und der Coach freute sich über einen weiteren wichtigen Sieg.
Als nächstes spielen die Rhinos vor heimischer Kulisse am Sonntag, den 12. Oktober, gegen DBV Charlottenburg/TuSLi II. Spielbeginn ist 16 Uhr in der Dreifelderhalle Robert-Koch-Straße.

USV Halle Rhinos: Soyk 25, Dölle 19, Fromm 14, Stepputat 12, Mantey 8, Zapf 8, Pötschke, Zawatzki
Aktuelle Sportmeldungen
fb1
Online-Shop
shop
Mitglied werden
mitglied1
Unsere Partner
    
Unsere Bus-Sponsoren

Bus1