Nicht mit dem stärksten Aufgebot, eine ganze Reihe von Spielern fehlte, aber mit viel Enthusiasmus traten die USV Halle Falken am Sonntag die Reise zum ersten Testspiel der Saison an. Zehn neue Spieler, darunter einige aus höheren Ligen, haben über den Winter den Weg zu den USV Falken gefunden. Umso gespannter waren Spieler und Trainer auf den AUsgang der Partie bei den Berlin Rebels II, einem ehemaligen Ligarivalen des Teams.Nach großem Kampf mussten sich die Falken 13:18 geschlagen geben, hatten aber bis ins vierte Viertel hinein mit 13:12 geführt. "Ich bin trotzdem zufrieden. Wir haben uns teuer verkauft. Die Defense hat zweimal nicht aufgepasst, das wurde mit Big Plays bestraft. In der Offense hatten wir Probleme mit dem Lauf, weshalb wir viel gepasst haben", fasste Headcoach Torsten Lüdtke das Match zusammen.

USV bei Facebook

Nächste Termine

Sa Jan 27 @19:00 -
Basketball: 2.RL Ost Männer,
Sa Feb 03 @18:00 -
Volleyball: LaOL Männer,
Sa Feb 03 @19:00 - Sa Feb 03 @21:00
Handball: MDOL Männer,
Sa Feb 03 @19:00 -
Basketball: 2.RL Ost Männer,