Das letzte Spiel des Jahres verlief für die USV Halle Rovers am letzten Samstag (07.12.13) nach Maß. Mit großem Engagement und Willen erkämpften sie sich einen verdienten Sieg gegen die zweite Mannschaft des RC Leipzig. Nach anfänglichen Abtasten beider Mannschaften gewannen die Gäste aus Halle langsam die höheren Spielanteile und legten durch Matthias Olbrich in Minute 30 den ersehnten ersten Versuch. Die erfahrene Neun der Rovers überraschte die kurz unkonzentrierte Leipziger Defensive nahe ihrer Mal-linie durch einen schnellen Durchbruch. In der 40 Minute erzielte Dustin Hesse zielsicher einen Freikick zum 0:8 Endstand für die Hallenser. „Dieser Derbysieg ist die perfekte Motivation für die kommende Rückrunde!“ betonte der Spielertrainer der Rovers Marten Villmow.

USV bei Facebook

Nächste Termine

Sa Apr 21 @10:00 -
Herzwandertag 2018,
Sa Mai 05 @19:30 - Sa Mai 05 @21:30
Handball: MDOL Männer,