Floorball: Landesderby im Biberbau

Am Sonntag treffen die USV Saalebiber Halle im großen Landesderby auf die Floorball Tigers aus Magdeburg. Halle gegen Magdeburg – allein das verspricht ein spannendes Spiel, doch zusätzlich ist die Partie auch ein echtes Spitzenspiel, denn der Tabellenzweite trifft auf den Dritten.
Die Magdeburger liegen aktuell einen Punkt vor den Saalebibern und das soll sich am Sonntag natürlich ändern. Mit einem Sieg soll der zweite Tabellenplatz erobert und Anschluss an Ligaprimus Leipzig gehalten werden. Die Tigers verloren vor Saisonbeginn ihre beiden Topscorer aus der letzten Saison, aber bisher konnten sie diesen Verlust sehr gut kompensieren. War ihr gutes Abschneiden in der vergangenen Spielzeit noch eine kleine Überraschung, gehören sie mittlerweile zu den Topteams der zweiten Liga und zählen zum Favoritenkreis
auf die Play-Off Plätze. Ihre aktuelle, starke Verfassung bestätigten sie durch einen Sieg gegen den MFBC Leipzig am
vergangenen Spieltag.
Aber auch die Saalebiber scheinen sich mittlerweile gefunden zu haben. Gegen den starken Kontrahenten aus Konstanz zeigte man vor zwei Wochen eine sehr gute Leistung und fegte den Gegner mit 11:4 vom Feld. Zudem kehrt mit Enrico Treizel ein Leistungsträger nach überstandener Verletzung zurück ins Team. Bisher gestalteten sich die Spiele gegen die Magdeburger stets spannend und auch das Duell
am Sonntag dürfte sich offen gestalten, denn ein Favorit ist nicht auszumachen. Anpfiff für das Landesderby ist am Sonntag um 16 Uhr in der Universitätssporthalle und für alle Hallenser Floorballfans natürlich Pflicht!

Aktuelle Sportmeldungen
fb1
Online-Shop
shop
Mitglied werden
mitglied1
Unsere Partner
    
Unsere Bus-Sponsoren

Bus1