SCHACH: Ministerium gratuliert Tatjana Melamed

"Ministerium für Inneres und Sport - Pressemitteilung Nr.: 011/2013Magdeburg, den 29. Januar 2013"

Schachspielerin des Jahres 2012 aus Sachsen-Anhalt Innenminister gratuliert Tetyana Melamed!

Im Ergebnis einer bundesweiten Internetumfrage des Deutschen Schachbundes wurde vor wenigen Tagen Tetyana Melamed vom USV-Volksbank Team mit über vierzig Prozent der abgegebenen Stimmen zu Deutschlands Spielerin des Jahres 2012 gewählt. Damit errang zum ersten Mal eine Sportlerin Sachsen-Anhalts diese hohe Ehre.  

Innen- und Sportminister Holger Stahlknecht (CDU) sprach ihr dazu seine Glückwünsche aus: „Sie können stolz auf sich sein. Im Namen der Landesregierung gratuliere ich Ihnen von Herzen zu dieser Ehre.“ 

Die gebürtige Ukrainerin wird in der Weltrangliste auf Nummer 88 (Europa 63) geführt und kann auf zahlreiche nationale und internationale Wettkampferfolge verweisen. Daneben betreut sie als Landestrainerin mit viel Engagement die zahlreichen Talente in den Schachstützpunkten des Landes.

Holger Stahlknecht: „Frau Melamed hat mit ihrer sympathischen Ausstrahlung und dem erreichten Erfolg einmal mehr unser Bundesland eindrucksvoll nach außen vertreten. Dafür danke ich und wünsche ihr weiterhin viel Erfolg.“

 

Quelle: http://www.presse.sachsen-anhalt.de

Aktuelle Sportmeldungen
Reha: Aktionstag "Bewegung...
Mittwoch, 20.09.2017
Basketball: mU14 siegreich
Dienstag, 19.09.2017
Floorball: U17 überrascht
Dienstag, 19.09.2017
Basketball: weibliche u14...
Dienstag, 12.09.2017
Leichtathletik: StG Halle-Börde...
Montag, 11.09.2017
Basketball: Terminplan steht
Donnerstag, 10.08.2017
American Football: Neue Trikots
Donnerstag, 10.08.2017
Leichtathetik: International...
Mittwoch, 09.08.2017
Schach - Gedeon Hartge ist...
Mittwoch, 14.06.2017
Handball: Klassenerhalt für...
Freitag, 26.05.2017
Volleyball: Platz zwei für U13
Mittwoch, 03.05.2017
Handball: Zweiter Platz im Pokal
Mittwoch, 03.05.2017
fb1
Online-Shop
shop
Mitglied werden
mitglied1
Unsere Partner
    
Unsere Bus-Sponsoren

Bus1