Am heutigen Sonntag fand die 5. Punktspielrunde der 1. Frauenbundesliga statt. Im Mitteldeutschen Derby traten die Hallenserinnen in Markranstädt gegen den Tabellennachbarn  SK Großlehna an. Mit einem sicheren 4:2 hat der USV Volksbank Halle jetzt 6:4 Punkte und verbessert sich auf Platz 5. Zum Sieg kamen Constanze Jahn und Tatiana Kononenko. Die anderen Partien endeten remis.

USV bei Facebook

Nächste Termine

Sa Apr 21 @10:00 -
Herzwandertag 2018,
Sa Mai 05 @19:30 - Sa Mai 05 @21:30
Handball: MDOL Männer,