Die Vorfreude war über Wochen schon groß, am morgigen Sonnabend ist es soweit. Die Floorballer der USV Halle Saalebiber reisen zu ihrem ersten Bundesligtaspiel in Landsberg zu den gastgebenden Black Lions Landsberg. Anpfiff ist morgen um 16 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums Landsberg. Natürlich wollen die Hallenser dort auch einen Sieg einfahren.

Ihre bisherige Bilanz gegen Landsberg lässt hoffen: drei Spiele - drei Siege. Morgen soll es den vierten Triumph geben. Das Hinspiel war hart umkämpft, ein tyspisches Derby zwei Nachbarschaftsrivalen, das der USV Halle am Ende mit 10:4 für sich entscheiden konnte.

Das morgige Match dürfte ähnlich umkämpft werden. ZUmindest erwarten dies die Hallenser. Die Rollen sind vorab verteilt. Die Saalebiber gelten als Favorit und wollen ihren zweiten Tabellenplatz verteidigen. Allerdings öffnen sich in diesem Monat einige Lücken im Kader der Hallenser. Durch Verletzungen und persönliche Gründe fallen einige Spieler aus. Deshalb stehen dem USV gegen Landsberg auch nur zwei Blöcke zur Verfügung. Deshalb wird es darauf ankommen, über die gesamte Spielzeit konzentriert auf hohem Niveau zu agieren.

USV bei Facebook

Nächste Termine

Sa Dez 16 @18:00 -
10. Hallesches Mitternachtsturnier,
Sa Jan 13 @14:00 -
Volleyball: LaOL Männer,
Sa Jan 13 @18:30 -
Floorball: 2.BL Männer,
Sa Jan 13 @19:00 -
Basketball: 2.RL Ost Männer,