Das American Football-Team der USV Halle Falken hat zum Saisonauftakt der Verbandsliga Ost eine Niederlage kassiert. Die Falken verloren bei den Berlin Thunderbirds mit 6:39. Für den einzigen Touchdown der Hallenser sorgte Jens Präkelt, der einen Pass des Berliner Quarterbacks abfing (Interception) und zum Touchdown in die gegnerischen Endzone trug. "Die Defense war gegen Berlin stärker als die Offense", resümierte Falken-Headcoach Torsten Lüdtke.

Schon am 12. Mai spielen die Falken das erste Mal vor eigener Kulisse. Zu Gast auf dem Falken Field am Sport- und Gesundheitszentrum in der Frohen Zukunft sind dann die Eberswalde Warriors. Kick Off ist um 15 Uhr.

USV bei Facebook

Nächste Termine

Sa Mai 05 @19:30 - Sa Mai 05 @21:30
Handball: MDOL Männer,