U18 w

Am 10.12. starteten wir unseren LLS- Spieltag vorerst als Schiedsgericht. Nach einer gründlichen Erwärmung und viel guter Laune bei allen Spielerinnen ging es dann als erstes gegen den PSV Halle auf das Feld. Sowohl die Stimmung als auch die spielerische Qualität hielten wir auf einem guten Niveau, wodurch wir den ersten Satz mit einem Punktstand von 25:14 für uns entscheiden konnten. Auch im 2. Satz lief es mit einem 25:19 Sieg für uns überraschend gut. Jedoch verloren wir dann im darauf folgenden 3. Satz die Konzentration und uns fehlte sowohl die Bewegung als auch die nötige Kommunikation auf dem Feld. Nach einem 25:23 Satzverlust, wendeten wir dann das Blatt wieder und holten uns nicht nur den Gewinn des 4. Satzes sondern auch unsere ersten 3 Punkte für diese Saison.

Das zweite Spiel gegen den WSG 78 Wolfen verloren wir leider 3:1. Im 1. Satz konnten wir noch gut mithalten und Wolfen entschied diesen Satz nur knapp mit 25:21 für sich. Im 2. Satz übernahmen dann wir die Führung und gewannen diesen 25:19. 

Die letzten beiden Sätze waren von unserer Seite aus besonders durch Unkonzentriertheit und müde Beine geprägt, weshalb wir 25:17 & 25:14 verloren.

Unter dem Strich bleibt ein spielerisch sehr ansprechendes Wochenende, das uns in unserer harten Trainingsarbeit bestätigt. In Richtung Saisonhöhepunkte sind wir auf einem guten Weg und können somit dem Weihnachtsfest stimmungsfroh entgegensehen.

USV bei Facebook

Nächste Termine

Sa Jan 20 @19:00 - Sa Jan 20 @21:00
Handball: MDOL Männer,
So Jan 21 @17:00 -
Volleyball: LaOL Männer,
Sa Jan 27 @19:00 -
Basketball: 2.RL Ost Männer,
Sa Feb 03 @18:00 -
Volleyball: LaOL Männer,