Schach: U20: 4:2-Auftaktsieg des USV Halle gegen Empor Berlin

u20_Saisonauftakt_2017_Schach

Nach der Papierform war es eine relative klare Angelegenheit. Doch tatsächlich war das Saisoneröffnungsspiel in der Jugendbundesliga Staffel Ost gegen fünf Emporianer eine knappe Sache. Trainer Frank Kimpinski hatte für das Match wieder eine spielstarke, junge Mannschaft mitgebracht, die alles andere als verlieren wollte. Nach drei Stunden führte das USV-Team zwar mit 3,5:0,5 durch Siege von Felix und Maksym sowie dem Brettpunkt von Arnd und einem Remis von Gedeon. Aaron hatte allerdings seinen Eröffnungsfehler, einem Einschlag des gegnerischen Läufers auf f2 nicht mehr kompensieren können, so dass Empor nach hartem Kampf und einer weiteren Stunde Spielstand auf 1,5 verkürzen konnte. Die fünfte und letzte Wettkampfstunde kämpfte Karl noch gegen eine drohende Niederlage. Trotz einer -12-Wertung in der Fritz-Engine gab unser Ausdauertalent nicht auf sondern wartete geduldig auf des Gegners Fehler in akuter Zeitnot: Remis. Und damit 4:2! Mit genau diesem Ergebnis gewannen wir in der letzten Saison das Eröffnungsspiel bei Empor und am Ende die Staffel. Also hoffentlich ein gutes Zeichen.

geschrieben von Norbert Hartge - Sektion Schach

Aktuelle Sportmeldungen
Volleyball: Alles hat ein Ende...
Mittwoch, 15.11.2017
Floorball: Weiße Weste für die...
Dienstag, 14.11.2017
Floorball: Zweiter Spieltag...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV III: 6:2 Der...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV II: 5:3 im...
Dienstag, 14.11.2017
Schach: USV I: 3 Punkte gegen...
Montag, 13.11.2017
Schach: USV 4: Ohne...
Montag, 13.11.2017
Basketball: wU14: Dritter Sieg...
Montag, 13.11.2017
Volleyball: Spieltag U 18
Montag, 13.11.2017
Volleyball: Keine Punkte trotz...
Mittwoch, 08.11.2017
Schach: u10 - 4...
Mittwoch, 08.11.2017
Schach: Saisonstart für unsere...
Montag, 06.11.2017
fb1
Online-Shop
shop
Mitglied werden
mitglied1
Unsere Partner
    
Unsere Bus-Sponsoren

Bus1