Einen überraschenden grandiosen Erfolg erzielte Felix Schulte bei der Landeseinzelmeisterschaft im Schnellschach 2017 in Dessau.

In einem Teilnehmerfeld mit einer Vielzahl von Spitzenspielern aus Sachsen-Anhalt konnte er sich nach 7 Runden als Gewinner durchsetzen. Nachdem er in der 1. Runde dem Ranglistenbesten und aktuellen Landesmeister Johannes Paul (SG Aufbau Elbe Magdeburg) ein Remis abringen konnte, sammelte er auf dieser Erfolgswelle weitere Punkte. Sehr bemerkenswert waren die Siege gegen die Nummern 3 bis 5 der Rangliste Jeffrey Lopez-Rojas (SG Aufbau Elbe Magdeburg), Ralph Kahe (Rochade Magdeburg) und Sebastian Pallas (SG 1871 Löberitz). Zum Schluß reichte ihm ein Remis gegen den Zweitplatzierten der Schnellschachmeisterschaft, Michael Zeuner (SG Aufbau Elbe Magdeburg). Drtitter wurde Nicolas Niegsch (SG 1871 Löberitz).

Quelle: Sektion Schach (http://schach.usv-halle.de)

USV bei Facebook

Nächste Termine

So Mai 27 @14:00 -
Rugby Männer: USV Rugby Rovers vs. RC Leipzig II, USV Sportplatz Frohe Zukunft (Dessauer Str. 151 b)