Am 04.12. stand das Spitzenspiel der Landesoberliga auf dem Plan. Blankenburg VF zu Gast beim USV Halle.
Nachdem wir schnell in Rückstand geraten waren, konnten wir in der Satzmitte wieder aufschließen. Den erhofften Satzgewinn schafften wir leider nicht (25:23). Im zweiten Satz starteten wir viel besser und bauten die Führung aus. Aber die regionalligaerfahrenen Blankenburgerinnen ließen sich nicht beeindrucken. Mit mannschaftlicher Geschlossenheit sicherten sie den erneuten Satzgewinn (25:23). Wir wollten das Spiel nicht aufgeben, gaben alles und die Spielwechsel auf Mitte und Zuspiel brachten neuen Wind ins Spiel. Bis 20:15 bestimmten wir den 3. Satz und dann..., wieder ein 25:23 verloren. Auf Augehöhe mitgespielt, aber keinen Punkt geholt.
Nach diesem Nackenschlag noch das zweite Spiel des Tages.
Hier sollte ein 3:0 Sieg her, aber irgendwie war es nicht unser Tag. Mühsam siegten wir mit einem 3:2 und lassen noch einen Punkt liegen.

Fazit: Wir müssen noch mehr zu einem Team mit durchweg konstanter Mannschaftsleistung zusammenwachsen.

Quelle: www.usv-volley.de (Sektion Volleyball)

USV bei Facebook

Nächste Termine

Sa Jan 20 @19:00 - Sa Jan 20 @21:00
Handball: MDOL Männer,
So Jan 21 @17:00 -
Volleyball: LaOL Männer,
Sa Jan 27 @19:00 -
Basketball: 2.RL Ost Männer,
Sa Feb 03 @18:00 -
Volleyball: LaOL Männer,