Etwas überraschend aber völlig verdient gewann die u16-Auswahl des USV Halle im Finale der besten vier Teams mit 5:1 den Landesmeistertitel. Während die Hallenser zur Doppelrunde im Vereinsheim des AEM wieder in Stammformation erschienen, musste der Favorit von AEM am letzten Spieltag an den Brettern 1 und 3 neu besetzen. Das reichte zwar für den Vizemeistertitel und die Qualifikation für die Norddeutsche Vereinsmeisterschaft im September aus, aber eben nicht mehr für den Titel. Der USV gewann nach dem 2:2 gegen AEM am vergangenen Wochenende nun mit 3½:½ gegen den USC Magdeburg und mit 3:1 gegen Roter Turm Halle. 2:2 gegen den Drittplatzierten Roter Turm Halle und 2½:½ gegen den Finalvierten USC Magdeburg hieß es aus Sicht des gastgebenden AEM. Die unterlegenen Teams der Vorrunde, die sich in der doppelt zählenden Vorrunde 2:2 getrennt hatten, spielten gutes Schach und sind fast auf Augenhöhe. Auch Fortuna wird bald mit ihnen sein.

Endstand

USV bei Facebook

Nächste Termine

So Jan 21 @17:00 -
Volleyball: LaOL Männer,
Sa Jan 27 @19:00 -
Basketball: 2.RL Ost Männer,
Sa Feb 03 @18:00 -
Volleyball: LaOL Männer,
Sa Feb 03 @19:00 - Sa Feb 03 @21:00
Handball: MDOL Männer,